Naturreich Horw

Biodiversität im Dorf

Freiwillige des Projektteams «Naturreich Horw» haben am Dorfbach zwischen dem Gemeindehausplatz und dem Coop zwei Flächen (links und rechts der Fussgängerbrücke) gestaltet und pflegen diese regelmässig. Ein Mustergarten quasi, der die Flächen gleichzeitig aufwertet.

Haben Sie Interesse an der Mittarbeit? Freiwillige sind gesucht und können sich unter info@nvhorw.ch melden.

 

In einem zweiten Schritt wird über verschiedene Kanäle dazu aufgerufen zuhause auf dem Balkon oder im eigenen Garten Biodiversitätsfördermassnahmen umzusetzen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Dank!

Ein grosses Danke gebührt der Gemeinde Horw, allen voran den beiden Gemeinderäten Thomas Zemp und Jörg Stalder, die das Projekt von Anfang an mit viel Wohlwollen und konkreten Tipps unterstützt haben.

Weiterer Dank geht an das Team des Werkdienstes Horw, den beiden Naturgärtnern Simon Burach, Horw und Marcel Ineichen, Luzern, dem Förster Christoph Büntener, den Natur- und Umweltschutz Horw, das Projektteam des NV Horw und die Freiwilligen, die sich bereits bereit erklärt haben an der Modellfläche Hand anzulegen. Danke!

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern die das Projekt «Naturreich Horw» unterstützt haben! Nach wie vor sind wir froh um Unterstützung. Jeder Betrag ist willkommen – PC-Konto 60-25383-2, NV Horw, 6048 Horw